131 Millionen für Jugendheime

Die Inselregierung von Gran Canaria hat bis 2029 einen Mehrjahresplan verabschiedet. Dieser sieht eine Investition in Höhe von 131 Millionen Euro in 45 Heime vor, in denen Jugendliche betreut werden.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert