Die Armut steigt

Die gemeinnützige Organisation Cáritas hat zum Wochenbeginn ihren Jahresbericht 2023 vorgestellt und warnt: In der Provinz Las Palmas wurden im letzten Jahr 29.100 Men-schen betreut. Das sind 17,5 Prozent mehr als 2019. Wenn rund 200.000 leerstehende Wohnungen aktiviert würden, wäre das eine große Hilfe, um notleidende Familien aus ih-rem Tief zu holen. Die offiziellen Hilfen sind nach Ansicht von Cáritas zu langsam, zu unwirksam und erreichen nicht diejenigen, die es am nötigsten haben.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert