Familie fordert polizeiliche Untersuchung in London

Seit dem 24. Februar wird Seth Martín aus dem Stadtteil Valleseco in Santa Cruz vermisst. Der junge Mann arbeitete in London und hat sich an diesem Tag von seiner Mitbewohnerin ganz normal verabschiedet um zur Arbeit zu gehen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Einige Zeugen wollen gesehen haben, wie er gegen 16 Uhr im Fluss Ouse badete.
Die Familie des Vermissten fordert nun per Online-Petition über change.org, dass die spanische Polizei die Ermittlungen übernimmt.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert