Gebäude-Renovierung geplant

Die Stadträtin für Wohnungsbau in Santa Cruz, Belén Mesa, hat den Präsidenten der Wohngemeinschaften der Blöcke 12 und 14 im Wohnkomplex Miramar die Pläne zur Renovierung des Gebäudekomplexes vorgelegt. Die Stadt plant, 276.000 Euro in die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität der Bewohner zu investieren. Nun können die Betroffenen noch eigene Anregungen einbringen.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert