Grundsteinlegung für die neue Bio-Methan-Anlage

Auf Gran Canaria hat Inselpräsident Antonio Morales am Freitag den Grundstein zur neu-en Bio-Methan-Anlage gelegt, die im Poligo-no Industrial de Arinaga in Agüimes ent-steht. Das Unternehmen ATH Bioenergy in-vestiert 25 Millionen Euro in das Projekt. Die Anlage wird voraussichtlich in 14 Monaten betriebsbereit sein. „Diese Anlage wird entscheidend dazu beitragen, dass Gran Canaria eine Vorreiterrolle in der Versorgung mit grüner Energie übernimmt und die Dekarbonisierung der Inseln voranschreitet“, erklärte der Inselpräsident.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert