Immobilienpreise sind gesunken

Im ersten Trimester des Jahres sind die Immobilienpreise auf den Kanarischen Inseln um durchschnittlich 2,4 Prozent gesunken. Laut dem statistischen Immobilien-Register liegt der Quadratmeterpreis derzeit bei 2.212 Euro.
Allerdings muss man unterscheiden, denn die Preise bei Neuimmobilien sind weiter hoch und um 7,7 Prozent gestiegen, dafür sanken die Preise von Gebrauchtimmobilien um 4,9 Prozent.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert