Kampf gegen die Fruchtfliege hat begonnen

In Tunte wurde mit der Verteilung der ersten 2.000 Fruchtfliegenfallen begonnen. Insgesamt wird die Inselregierung in zwei Phasen 20.000 solcher Fallen verteilen. Die Fruchtfliegen sind eine Plage, die vor allem Obstbäume betrifft und die Ernte von Aprikosen, Pfirsiche, Nektarinen, Birnen, Äpfel, Pflaumen, Mangos, Guayabas, Kakis, Feigen und Zitrusfrüchten bedroht. Die Fallen werden kostenlos an die Landwirte verteilt. Die zweite Phase beginnt dann im Mai.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert