Komplizierte Rettungsaktion im Anagagebirge

Am Maifeiertag ist eine Frau beim Wandern in der Nähe von Chamorga im Anagagebirge so unglücklich gestürzt, dass sie nicht weiterkonnte. In dem unzugänglichen Gebiet war eine komplizierte Rettung per Hubschrauber nötig, um die Frau retten zu können. Sie wurde zum Nordflughafen geflogen und von dort ins Krankenhaus gebracht.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert