Mega-Container-Frachter im Hafen von Santa Cruz

Am Containerterminal im Osten des Hafens von Santa Cruz legte am Samstag eines der größten Containerschiffe der Welt an, die „Cap San Sounio“. Es hat eine Kapazität für 3.000 Container. Am Montag wird noch der Schwesterfrachter „CAP San Artemissio“ einlaufen. Zum Löschen der Ladung werden rund 18 Stunden veranschlagt. Es werden 225 Hafenarbeiter im Einsatz sein. Der erste Frachter wird von Santa Cruz aus in Richtung Marokko weiterfahren, der zweite legt voraussichtlich am Donnerstagabend um 23 Uhr mit Ziel Brasilien ab.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert