Mehr Barrierefreiheit in Las Palmas

Die Stadt Las Palmas hat im April weiter da-ran gearbeitet, die Straßen in Gran Canarias Hauptstadt barrierefreier zu machen. An sechs Punkten wurden die Schwellen der Gehsteige abgeflacht und der Asphalt auf den Zebrastreifen hat ein Relief, so dass blinde Menschen erkennen können, dass sie sich auf einem Fußgängerüberweg befinden.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert