Puerto de la Cruz wird mit einheimischen Bäumen begrünt

Der Bürgermeister von Puerto de la Cruz, Marco González, lässt die Stadt mit einheimischen Gewächsen begrünen. Wie zum Beispiel die Drachenbäume, die vor dem Wochenende im Stadtteil Las Cabezas gepflanzt wurden. Der Vorteil dieser einheimischen Pflanzen ist, dass sie perfekt an die Bedingungen vor Ort angepasst sind und mit wenig Wasser auskommen.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert