Schwarzer Sonntag bei San Juan de la Rambla

Am Sonntag sind auf der TF-5 bei San Juan de la Rambla zwei PKW frontal zusammengestoßen. Feuerwehrleute mussten die Insassen aus den Autowracks befreien. Für einen 72-jährigen Mann kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch am Unfallort. Zwei Männer im Alter von 24 und 20 Jahren wurden schwer verletzt und sind im kritischen Zustand in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert worden. Eine vierte Person erlitt leichte Verletzungen.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert