Vier Masern-Patienten bestätigt

Auf Teneriffa hat das kanarische Gesundheitsamt vier Masernfälle bestätigt. Betroffen war ein Kind, zwei Babys und ein junger Erwachsener. Es wurden 400 mögliche Kontaktpersonen verständigt, damit diese ihren Impfschutz überprüfen können.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert