Wohnungsnot treibt neue Blüten

Auf den Kanarischen Inseln hat sich eine findige Immobilienmaklerin neue Wege einfallen lassen. Nachdem die Mietpreise in den letzten zehn Jahren um 137 Prozent gestiegen sind, bietet sie nun an, einzelne Zimmer in Wohnungen zu kaufen, die als Wohngemeinschaft genutzt werden. Richtig mit Notar und Grundbucheintrag. Ab circa 350 Euro im Monat habe man so eine Wohnmöglichkeit oder könne das Zimmer als Investition sehen und weitervermieten.
SV-AR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert